Startseite » Demokratisierungsmarsch » Fünf Jahre Haft für unerlaubte Reise ins Nachbarland! Ein Urteil nicht in Nord-, sondern in Südkorea!! Die Reise könne zu Propaganda genutzt werden! Reisefreiheit? Menschenrechte! Im Westblock? Wir werden gezielt so informiert, dass sich bei uns ein Bild verankert, wer die Guten sind und wer die Bösen! Das kann auch nicht erschüttert werden, wenn es plötzlich Westländer sind, die foltern, Angriffskriege durchführen, Reisen verbieten! Die herrschenden Schichten fangen von der Schule an, uns ihr an ihren Investitions-Interessen ausgerichtetes Weltbild als Festplatte in unseren Kopf zu bringen! Und es ist ein schwieriger Prozess, sich daraus zu befreien und ein objektives Bild zu bekommen! Diese Nachricht ist deshalb wertvoll und wäre auch im deutschen Fernsehen wohl hochgezogen worden, wenn das Urteil in Nordkorea gefallen wäre, weil man das gewünscht Bild hätte festigen können! Die Bundesregierung, die die DDR immer wegen der fehlenden Reisefreiheit kritisiert hat, sollte schärfstens in Südkorea gegen das Urteil protestieren! Und Menschen, die Grenzen überwinden und Kontakte herstellen und dafür auch solche Strafen in Kauf nehmen, sind so wichtig für einen Prozess zum Frieden! Er setzt sich für die Wiedervereinigung Koreas ein!

Fünf Jahre Haft für unerlaubte Reise ins Nachbarland! Ein Urteil nicht in Nord-, sondern in Südkorea!! Die Reise könne zu Propaganda genutzt werden! Reisefreiheit? Menschenrechte! Im Westblock? Wir werden gezielt so informiert, dass sich bei uns ein Bild verankert, wer die Guten sind und wer die Bösen! Das kann auch nicht erschüttert werden, wenn es plötzlich Westländer sind, die foltern, Angriffskriege durchführen, Reisen verbieten! Die herrschenden Schichten fangen von der Schule an, uns ihr an ihren Investitions-Interessen ausgerichtetes Weltbild als Festplatte in unseren Kopf zu bringen! Und es ist ein schwieriger Prozess, sich daraus zu befreien und ein objektives Bild zu bekommen! Diese Nachricht ist deshalb wertvoll und wäre auch im deutschen Fernsehen wohl hochgezogen worden, wenn das Urteil in Nordkorea gefallen wäre, weil man das gewünscht Bild hätte festigen können! Die Bundesregierung, die die DDR immer wegen der fehlenden Reisefreiheit kritisiert hat, sollte schärfstens in Südkorea gegen das Urteil protestieren! Und Menschen, die Grenzen überwinden und Kontakte herstellen und dafür auch solche Strafen in Kauf nehmen, sind so wichtig für einen Prozess zum Frieden! Er setzt sich für die Wiedervereinigung Koreas ein!

Aktuelle Beiträge

Bild von der Verhaftung nach der Rückkehr aus Nordkorea: http://photoblog.nbcnews.com/_news/2012/07/05/12576949-south-korea-activist-arrested-as-he-steps-across-border-on-return-from-north?lite

Fünf Jahre Haft für Nordkorea-Reise

Linksaktivist Su-hui verurteilt – drei Jahre Haft für Komplizen

Seoul/Pjöngjang – Ein Gericht in Südkorea hat einen südkoreanischen Staatsbürger wegen einer illegalen Reise nach Nordkorea verurteilt. Der linksgerichtete Aktivist Ro Su-hui erhielt am Freitag eine Haftstrafe von fünf Jahren, da er ohne offizielle Genehmigung in das Nachbarland gereist war. Ein Unterstützer von Ro wurde wegen Kontakten zu Vertretern Nordkoreas zu drei Jahren Haft verurteilt.

Der 69-jährige Ro war im März vergangenen Jahres über China nach Nordkorea gereist, um an den Feierlichkeiten 100 Tage nach dem Tod des langjährigen Machthabers Kim Jong-il teilzunehmen. Bei seiner Rückkehr im Juli wurde Ro festgenommen.

„Eine strikte Bestrafung ist unvermeidlich, denn er hat eine geheime Reise nach Nordkorea ohne Genehmigung unternommen und war in pro-nordkoreanische Aktivitäten verwickelt, obwohl er wusste, dass dies für Propaganda verwendet werden würde“, urteilten die Richter. Seoul hatte zur Beerdigung Kims keinen offiziellen Vertreter gesandt und nur die Reise zweier privater Delegationen erlaubt. (APA, 8.2.2013)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: