Startseite » Marsch für menschenwürdige Kultur » Noch ein schwarzer Tag für den Sport: Doping in Australiens Sport weitverbreitet! “Ich bin angewidert” so Julia Gillard, die Premierministerin Australiens zum Bericht der Verbrechenskommission.

Noch ein schwarzer Tag für den Sport: Doping in Australiens Sport weitverbreitet! “Ich bin angewidert” so Julia Gillard, die Premierministerin Australiens zum Bericht der Verbrechenskommission.

Neueste Beiträge

http://de.euronews.com/2013/02/08/massives-doping-in-australien/

“Ich bin angewidert” so Julia Gillard, die Premierministerin Australiens. Doping ist im australischen Sport weit verbreitet. Einen unfassbaren Bericht hat nun die Verbrechenskommission des Landes vorgelegt. Selbst Substanzen, die nicht für den Menschen zugelassen sind, sollen benutzt worden sein.

“Das ist ein schwarzer Tag für den Sport” zeigte sich auch John Fahey, australischer Vorsitzender der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA), erschüttert:
“Ob Anbieter oder Lieferant von Drogen ist egal, sie stecken alle im gleichen Sumpf. Dazu gehören auch Verursacher von Spielmanipulationen. Bislang dachte ich, in Asien und Europa wird gedopt – wie naiv von mir – bei uns hier in Australien auch!”

Noch sind keine Sportarten und Namen veröffentlicht worden, aber vom Sportwissenschaftler bis zum Apotheker gäbe es zahlreiche Netzwerke.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: